Frauenseelsorge für die Region Krefeld
http://frauenseelsorge-kr.kibac.de/veranstaltungen?mode=detail&action=details&siteid=102398&type=event&nodeid=3874fb1b-081e-4936-a831-648a490b3c79

 

17.03.2016, 17:30 - 18:30

Informationsabend zu Tages- und Kurzzeitpflege

Vorstellung von Tages- und Kurzzeitpflege sowie deren Finanzierungsmöglichkeiten

Meist sind es die Ehefrauen, Töchter und Schwiegertöchter, die sich entweder selbst um die Pflege und Versorgung eines Angehörigen kümmern oder diese organisieren.

Die Pflegekasse stellt Gelder zur Verfügung, damit pflegebedürftige Menschen solange wie möglich in ihrem eigenen Zuhause wohnen bleiben können. Dazu gehören Sachleistungen für die ambulante Versorgung, Gelder für die Tages- und Kurzzeitpflege etc. Diese Leistungen dienen sowohl den Pflegebedürftigen als auch den Angehörigen. Denn auch die Kassen haben längst festgestellt:

„ Man kann sich nur um andere kümmern, wenn man auch für sich selbst sorgt!“

Die Veranstaltung soll sowohl einen Einblick in die Angebote als auch deren Finanzierungsmöglichkeiten der Unterstützungs- und Entlastungsangebote für eine ambulante Pflege und Versorgung bieten. (Tagespflege, Kurzzeitpflege, Verhinderungspflege)

Referentin: Veronika Aymanns (Leiterin der Caritas-Tagespflege Heilig Geist und der Caritas-Kurzzeitpflege)

ORT: Alter Deutscher Ring 45a

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Anmeldung bis Freitag, 11. März 2016 bei:

Gunda Hagens, Breite Straße 110, 47798 Krefeld;

Telefon: 02151-654 89 36; email: gunda.hagens@bistum-aachen.de


Details zu dieser Veranstaltung

Termin

17.03.2016, 17:30 - 18:30


Veranstaltungsort

Caritas-Tagespflege Heilig Geist
Alter Deutscher Ring 45a
47798


Veranstalter

Kooperation zwischen der Caritas-Tagespflege und der Frauenseelsorge der Region Krefeld; Leitung: Veronika Aymanns


Test